Große Spendenaktion

Image

Europa steht zusammen - jetzt sind wir alle gefordert!

Das war das Motto für die große Spendenaktion im Haus für Alle für die Ukraine. Die Mitglieder der Leonie und Helmut Schmitt Stiftung haben Kontakt zu verschiedenen Vereinen und Organisationen aufgenommen, die direkt in die Grenz- und Krisengebiete fahren, um die Sachspenden dort abzugeben, wo sie gebraucht werden.

Das Engagement war riesig, daher sei auch an dieser Stelle noch einmal erwähnt:

DANKE allen fleißigen SpenderInnen, die uns mit warmer Kleidung, Hygieneartikeln, Lebensmitteln und Medizin/Verbandsmaterialien für die Ukraine versorgt haben. Viele von euch haben nicht nur daheim Sachen zusammengesucht, sondern zusätzlich sogar extra eingekauft und ganz wunderbare Hilfspakete geschnürt. Wir konnten am ersten Wochenende bereits drei große Ladungen nach Fürth und Schweinfurt transportieren zu Organisationen, die sich um einen Transport an die Grenzen bzw. auch direkt nach Kiew gekümmert haben. Der zweite Schwung ging an einen Verein in Hohenroth, der die Hilfsgüter ebenfalls per LKW direkt in die Ukraine liefert.
 
Ein ganz besonders *großes Dankeschön* geht an folgende Firmen und Personen, die spontan und selbstlos ihre Zeit, ihre Kraft, ihre Ressourcen und ihr Engagement gespendet haben:
 
* Firma Zehe in Premich * Verputzerbetrieb Metz in Langenleiten, insbesondere Florian Söder * Schäfer Blumen und Pflanzen in Premich * Busunternehmen Lenhard in Sandberg, insbesondere Nicole Mogus und ihr Team * Gemeinde Sandberg, insbesondere Michael Schwab * Rhön Industrie Langenleiten * Feuerwehr Hetzlos * und last but not least: allen Helferinnen und Helfern, die spontan gekommen und geblieben sind und uns bei der Annahme der Kartons, beim sortieren, verpacken, beschriften und verladen geholfen haben.

 

 
Image
Image
Image